Concert und Stadium 30.08.2018, 11:00 Uhr

Neue Lautsprecher von Riva mit Alexa-Unterstützung

Riva stellt auf der IFA zwei neue Lautsprecher vor, den kompakten Concert und den größeren Stadium. Beide sind mit Alexa kompatibel und ab Herbst verfügbar. 
Der neue Riva Concert aus der Voice-Serie
(Quelle: Riva)
Von Riva kommen zur IFA zwei neue Speaker der Voice-Serie: der kompakte Concert mit bis zu 50 Watt Leistung und der größere Stadium mit maximal 200 Watt Verstärkerleistung. Beide verfügen über drei Tieftöner, drei Hochtöner und vier Passivstrahler. 
Dank der Integration von Amazon Alexa können Anwender auf die vielen Dienste und Funktionen von Alexa zugreifen, einschließlich Spotify Voice für eine Sprachsteuerung der Wiedergabelisten. Musik lässt sich über mehrere Verbindungsoptionen wie Amazon-Music-Dienste, Spotify Connect, Wi-Fi, AirPlay, DLNA sowie lokale Inhalte und über Bluetooth hören. 
Die beiden Speaker verfügen zudem über einen USB- und einen 3,5-mm-Analog-Eingang für Nicht-Bluetooth-Geräte. Stadium hat auch einen optischen Eingang. Das Dualband-WLAN unterstützt 2,4-GHz-und 5-GHz-Netzwerke.
Die Lautsprecher der Voice-Serie haben eine dreijährige Garantie und werden in Deutschland ab Herbst 2018 erhältlich sein. Der Concert kostet 229 Euro, für den größeren Stadium werden 499 Euro fällig.



Das könnte Sie auch interessieren