Neues Smartphone 16.01.2019, 11:05 Uhr

Honor 10 Lite setzt auf starke Selfie-Kamera

Das neue Mittelklasse-Smartphone 10 Lite der Huawei-Tochter Honor soll mit einer 24-Megapixel-Frontkamera mit umfangreicher Software vor allem die Selfie-Fans ansprechen.
(Quelle: Honor )
Kurz bevor Honor nächste Woche sein neues Flaggschiff View 20 auch in Europa präsentiert, bringt die Huawei-Tochter noch ein Mittelklasse-Modell nach Deutschland. Das Honor 10 Lite ist ab sofort in einer blauen und einer schwarzen Farbvariante für 249,90 Euro erhältlich.
Den Schwerpunkt setzt das Smartphone auf die Selfie-Funktionen. Dazu hat es eine 24-Megapixel-Frontkamera in der kleinen abgerundeten Notch im oberen Bereich des 6,2-Zoll-Displays, das über 90 Prozent der Vorderseite abdeckt. Die AI-Software soll acht Szenarien erkennen und die Bildparameter darauf einstellen. Außerdem gibt es eine Gesichtserkennung und die Möglichkeit, einen Bokeh-Effekt mit verschwommenem Hintergrund einzustellen.
Die weitere Ausstattung umfasst eine rückwärtige Doppelkamera mit 13 und 2 Megapixel, einen Kirin 710 Octacore-Prozessor, einen Akku mit 3.400 mAh, 3 GB RAM und 64 GB Datenspeicher, der per MicroSD-Karte erweitert werden kann. 



Das könnte Sie auch interessieren