In eigener Sache 21.12.2018, 08:00 Uhr

Das bietet die Internet World Expo 2019

Über 18.000 Besucher werden 2019 zur Internet World Expo erwartet. Die E-Commerce-Messe findet am 12. und 13. März statt und bietet das gesamte Portfolio von Retail-relevanten Themen wie Omnichannel, Payment, Logistik, Software oder Social Media.
(Quelle: Internet World Expo )
Wer Trends, Lösungen und Dienstleister für Retail sucht, der kommt an der Internet World Expo - the commerce e-xperience - nicht vorbei. Bereits seit 1997 zeigt die Leitmesse für alle Handelsthemen im deutschsprachigen Raum das gesamte Portfolio von Retail-relevanten Themen wie Omnichannel, Mulitchannel, Payment, Marketing, Usability, Logistik, Software oder Social Media.
Durch das Zusammenwachsen von Online-Handel und stationärem Handel ist die Internet World Expo mittlerweile damit eine Pflichtveranstaltung für alle Händler und Dienstleister.
>>> Im kommenden Jahr findet die Expo  am 12. und 13. März auf dem Messegelände München statt.
Tickets gibt es kostenlos - auch Aussteller können sich noch akkreditieren.
Neben der eigentlichen Messe gibt es zahlreiche zusätzliche Sub-Events, wie die POS connect, die CMCX Content Marketing Conference, die GoogleWorld Conference, FacebookWorld Conference oder AmazonWorld Convention.
Auch die große TrendArena bietet wieder Vorträge zahlreicher Highlight-Speaker. Diese geben wir im Januar bekannt.
Internet World Expo ist eine Marke des Medien- und Weiterbildungsunternehmens Ebner Verlag Ulm. Das Unternehmen bedient mit der Messe und diversen Fachkongressen, der Website internetworld.de und der vierzehntägigen Fachzeitschrift INTERNET WORLD BUSINESS die Zielgruppe der Internet-Professionals mit profundem Fachwissen, topaktuellen News und wichtigen Kontakten.



Das könnte Sie auch interessieren