Kabel Deutschland 19.11.2014, 10:50 Uhr

Hotspot-Flatrate für alle

Auch wer kein Kunde des Kabelnetzbetreibers ist, kann jetzt für 19,99 Euro im Monat den Zugang zu mehr als 500.000 WLAN-Hotspots buchen.
 
Vodafone weitet das Hotspot-Angebot seines Tochterunternehmens Kabel Deutschland deutlich aus. Ab sofort können nicht nur Kunden des Kabelnetzbetreibers den Tarif buchen, sondern jeder, der im Verbreitungsgebiet des Anbieters über die Hotspots online gehen will. Das ist in allen Bundesländern außer Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen möglich.
Bisher konnte die WLAN-Hotspot-Flat zu Preisen ab 4,99 Euro pro Monat ausschließlich zu Internet- und Telefonprodukten von Kabel Deutschland hinzugebucht werden, jetzt steht das Angebot jedem Interessierten für monatlich 19,99 Euro offen. Dafür erhält man Zugang zu mehr als 500.000 WLAN-Hotspots. 
Für Nutzer des Tarifs soll der Gebrauch so einfach wie möglich sein, verspricht Kabel Deutschland. So muss man sich beispielsweise nur einmal an einem der Hotspots anmelden, bei allen anderen Hotspots geschieht dies dann automatisch. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht, die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen.
 



Das könnte Sie auch interessieren