Tarife 28.09.2020, 14:45 Uhr

Klarmobil bringt drei neue Allnet-Flat-Tarife

Mit drei neuen Allnet-Flatrates geht der Mobilfunk-Discounter Klarmobil.de an den Start. Die Laufzeitverträge bieten unterschiedlich viel Datenvolumen, das mit einer maximalen Geschwindigkeit von 25 Mbit/s versurft werden kann. Wer es schneller mag, muss bezahlen.
(Quelle: Josep Suria/Shutterstock )
Der Mobilfunk-Discounter Klarmobil.de hat sein Tarifportfolio überarbeitet und beginnt ab sofort mit der Vermarktung von drei neuen Allnet-Angeboten, die alle mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten abgeschlossen werden müssen. 
Die Tarife werden im D-Netz realisiert und bieten eine SMS- und Telefonie-Flatrate in alle deutschen Netze. Unterschiede gibt es beim Datenvolumen, das je nach Tarif 4, 8 oder 12 GB beträgt. Die maximale Bandbreite ist immer auf 25 Mbit/s beschränkt, wer möchte, kann diese durch einen Aufpreis von 3 Euro im Monat auf 50 Mbit/s erhöhen.
Die Allnet Flat 4 GB LTE kostet 9,99 Euro im Monat (ab dem 25. Monat: 19,99 Euro), die Allnet Flat 8 GB LTE schlägt mit monatlich 14,99 Euro zu Buche (ab dem 25. Monat: 24,99 Euro) und die Kosten für die Allnet Flat 12 GB LTE belaufen sich auf 19,99 Euro im Monat (ab dem 25 Monat: 29,99 Euro).
Der einmalige Anschlusspreis liegt bei 19,99 Euro, dafür ist in allen drei Tarifen der erste Monat kostenlos.



Das könnte Sie auch interessieren