Mehr Daten 13.11.2019, 10:55 Uhr

Lebara wertet Türkiye-Tarife auf

Die Tariffamilie Türkiye von Lebara enthält nun mehr Datenvolumen bei unverändertem Preis. Im Tarif Türkiye M gelten die 400 Freiminuten nun auch ins türkische Festnetz.
(Quelle: Seqoya/Shutterstock)
Ab sofort gibt es bei der Tariffamilie Türkiye von Lebara mehr Datenvolumen, die Preise bleiben identisch. „Türkiye M“ bietet für 14,99 Euro vier Wochen lang 3 GB statt bisher 2 GB. „Türkiye L“ kostet 19,99 Euro und ermöglicht die Nutzung von 4 GB statt 3 GB. „Türkiye XL“ umfasst 8 statt 6 GB für monatlich 24,99 Euro.
Im Einsteigertarif „Türkiye M“ gelten die bisherigen 400 Telefonminuten in alle deutschen Netze jetzt auch ins türkische Festnetz. Zusätzlich sind 40 Minuten für Anrufe in türkische Mobilfunknetze enthalten. In den beiden Tarifoptionen "Türkiye L" und "XL" sind ab sofort Festnetz-Flatrates in die Türkei inklusive. 
Eine "intensive" Kommunikationskampagne soll den Launch der neuen Türkiye-Tarife begleiten und dem stationären Handel so Kunden zuführen. Geplant sind unter anderem bundesweite Anzeigen, Plakate und Outdoor-Werbung in ausgewählten Regionen sowie TV-Spots auf "allen wichtigen türkischen Sendern". Ebenfalls neu für Lebara-Händler ist die Möglichkeit, sofort nach der Registrierung dem Endkunden in der Lebara-App Guthaben aufzuladen und Tarifoptionen zu buchen.
Gleichzeitig startet Lebara eine ganz spezielle – bis zum 31. Januar 2020 befristete – Aktion: Für jeden Neukunden, der einen Türkiye-Tarif für mindestens drei Monate nutzt, pflanzt Lebara einen Baum in der Türkei. 



Das könnte Sie auch interessieren