Drei Klassen 24.08.2018, 10:23 Uhr

Lenovo stellt fünf neue Tablets vor

Lenovo erneuert sein Tablet-Portfolio mit gleich fünf neuen Modellen, die jetzt in den Serien E für Einsteiger, M für den Mainstream und P für Premium kommen.
Lenovo E7
(Quelle: Lenovo )
Lenovo ordnet sein Tablet-Programm neu und teilt die Geräte künftig in die drei Serien E für Einsteiger, M für den Mainstream und P für Premium Nutzer ein. Die fünf neuen Android-Tablets werden erstmals auf der IFA gezeigt.
Den Einstieg stellt das Tab E7 dar, das es im September für günstige 79 Euro geben soll. Dafür erhält man das abgespeckte Android Go als Betriebssystem, ein 7-Zoll-Display und bis zu 5 Stunden Videowiedergabe. Für 119 Euro kommt im Herbst das E8 mit 8 Zoll-HD-Bildschirm und einem Frontlautsprecher, der Dolby Atmos unterstützt. Hier sollen 10 Stunden Videogenuss möglich sein. Das E10 soll für 129 Euro im November verfügbar sein. Es bietet zwei Frontlautsprecher mit Dolby Atmos, ein 10-Zoll-HD-Display sowie einen Qualcomm Snapdragon 210 Prozessor.
Die Tablet-Mittelklasse von Lenovo stellt das M10 dar, das im November für 199 Euro kommen soll. Hier sind ein 10,1-Zoll-Full-HD-Display und ein 1,8 GHz Snapdragon-Achtkern-Prozessor an Bord.
Das Tab P10
Quelle: Lenovo
Das P10 ist das neue Tablet-Flaggschiff, das mit einem 7 Millimeter schlanken Gehäuse mit Metallrahmen auch auf Design setzt. Die Ausstattung umfasst vier Lautsprecher mit Dolby Atmos, einen Fingerabdrucksensor und eine rückwärtige 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus. Es ist bereits ab September für 299 Euro erhältlich.



Das könnte Sie auch interessieren