Lenovo
Lenovo wurde 1984 in China als Vertriebsfirma für US-Computer gegründet. Der Name setzt sich aus dem Anfang des Wortes Legend (englisch für Legende) und dem Wort novo (lateinisch für neu) zusammen. Zu einem führenden Computerhersteller wurde Lenovo durch die Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005. Weiteres Wachstum brachte Lenovo dann 2011 der Kauf der deutschen Medion AG. Im Smartphone-Geschäft ist Lenovo unter eigenem Namen vor allem auf dem chinesischen Heimatmarkt erfolgreich. In Deutschland nutzt Lenovo für Smartphones die Marke Motorola, nachdem Anfang 2014 Motorola Mobility von Google erworben wurde. 
Incentive
06.12.2018

Ingram Micro: Auf nach Porto


Top 500
13.11.2018

USA baut Poleposition bei Supercomputern weiter aus


Drei Klassen
24.08.2018

Lenovo stellt fünf neue Tablets vor


Smartphone
08.06.2018

Motorola bringt Z3 Play mit modularem Zubehör


Smartphones
20.04.2018

Motorola bringt G6-Serie mit drei Modellen



Alexa an Bord
07.02.2018

Lenovo Smart Assistant hört aufs Wort


Innovatives Zubehör
16.11.2017

Motorola bringt Drucker-Mod für Moto Z


Neue Smartphones
05.09.2017

Motorola bringt X4 und Z2 Force Edition


Modulares Smartphone
28.08.2017

Motorola Moto Z2 Play ist verfügbar


Einsteiger-Smartphones
11.08.2017

Moto C & Moto C Plus ab sofort erhältlich