Smart Screens 10.01.2019, 12:36 Uhr

Neue Lenovo-Tablets verstehen sich mit Alexa

Lenovo hat auf der CES zwei neue Tablets vorgestellt, die zusammen mit einem speziellen Dock auch als smarte Displays für Amazon Alexa verwendet werden können.
(Quelle: Lenovo )
Die neuen Tablets Smart Tab M10 und P10, die Lenovo auf der CES in Las Vegas erstmals zeigt, sollen vor allem das Zusammenspiel mit Amazons Sprachassistentin Alexa vereinfachen. Wenn das Android-Tablet in das mitgelieferte Smart Dock eingesetzt wird, funktioniert es als smarter Screen und zentrales Steuerelement für Smart-Home-Funktionen.
Die Ausstattung beider Modelle umfasst ein 10,1-Zoll-Full-HD-Display und einen Snapdragon 450 Prozessor. Mit seinem Rahmen aus Metall wiegt das P10 nur 440 Gramm und ist 7 Millimeter schlank. Auf dem Tablet können verschiedene Nutzerprofile angelegt werden, etwa für Kinder. Per Fingerabdrucksensor wird auf dem Modell P10 automatisch erkannt, wer das Tablet gerade nutzen möchte. Das Smart Dock hat Stereo-Lautsprecher, eine Ladefunktion für das Tablet und eigene Mikrofone, über die Alexa erreicht werden kann.
Die Smart Tabs sind noch diesen Monat bei Lenovo und Amazon vorbestellbar. Das M10 mit 3 GB RAM und 32 GB Datenspeicher kostet 199 Euro, das P10 mit 4 und 64 GB gibt es für 279 Euro.





Das könnte Sie auch interessieren