Nach dem Rückzug 12.04.2021, 10:00 Uhr

LG kündigt an, welche Smartphones noch Updates erhalten

Auch nach dem Rückzug aus dem Smartphone-Geschäft will LG für einige seiner Modelle noch mehrere Android-Updates bereitstellen.
Auch das LG Velvet bekommt noch Updates
(Quelle: LG )
Nach der Ankündigung aufgrund der schwierigen Konkurrenzsituation aus dem Smartphone-Geschäft auszusteigen und die Sparte bis Ende Juli abzuwickeln, hat LG jetzt mehr Details zu den Updates für die Smartphones gegeben.
Das geschieht wohl auch vor dem Hintergrund, dass noch größere Bestände an Smartphones abverkauft werden sollen und im zweiten Quartal auch noch Geräte hergestellt werden, da Verträge mit Partnern und Netzbetreibern erfüllt werden müssen.
So gibt es eine Garantie für drei Android-Updates für die teureren Smartphones, die seit 2019 auf den Markt gekommen sind. Darunter fallen die G-Serie, die V-Serie, das Velvet und das Wing. Einige 2020er-Modelle aus der günstigeren K-Serie sollen zumindest zwei Updates erhalten.
Einen genauen Zeitplan hat LG aber noch nicht veröffentlicht, Nutzer sollen sich an den lokalen Kundendienst wenden.




Das könnte Sie auch interessieren