One Click, One Style und Too 15.06.2016, 08:00 Uhr

Libratone zeigt neue Outdoor-Speaker

Der dänische HiFi-Hersteller Libratone bringt drei neue portable Bluetooth-Speaker auf den Markt und will damit eine jüngere Zielgruppe adressieren. Die Preise starten bei 149 Euro
Mit den heute vorgestellten Bluetooth-Lautsprechern One Click, One Style und Too will man bei Libratone künftig auch die jugendliche Zielgruppe abholen, auch wenn die Preise zwischen 149 Euro und 199 Euro immer noch recht gehoben sind.
Als Topmodell ist der One Click positioniert, über den austauschbaren Rahmen kann der Look des Speakers einfach verändert werden. Zudem lässt sich mit einem Klick die Trageschlaufe gegen eine kleine Öse auswechseln. Später soll es weitere Zubehöradapter geben, sagt Christian-A. Müller, Regional Director Central Europe, zum Beispiel eine Saugnapfhalterung zur Befestigung an glatten Oberflächen.
Ebenfalls ab sofort erhältlich ist die Version One Style für 179 Euro. Hier muss man allerdings auf die austauschbaren Teile verzichten, lediglich der Rahmen ist wechselbar. Das Innenleben ist mit einem 3-Zoll-Treiber, einem 1-Zoll-Hochtöner und zwei passiven Membranen identisch zum One Click, auch die Akkulaufzeit von 12 Stunden ist gleich.
Den Einstieg bildet der Too, der mit Abmessungen von 21 x 6,5 x 5,9 Zentimetern im Bottle-Design beispielsweise perfekt ins Außenfach eines Rucksacks passen soll. Der Akku des 945 Gramm schweren Speakers hält laut Libratone bis zu 12 Stunden durch, das Gehäuse ist spritzwassergeschützt. 
Alle neuen Libratone-Lautsprecher können via Bluetooth +1 auch mit anderen Libratone-Speakern zu einem Stereopaar verbunden werden, etwa mit einem Gerät der Zipp-Serie. Die Steuerung erfolgt bei allen Modellen wahlweise über die Tasten auf dem Lautsprecher oder mittels der Libratone-App.
Die Distribution in Deutschland erfolgt über Aqipa, man sei aber auch in Gesprächen mit den Netzbetreibern, erklärte Müller auf Nachfrage der Redaktion.



Das könnte Sie auch interessieren