Personalwechsel 06.11.2017, 10:15 Uhr

M-net: Hermann Rodler ist neuer technischer Geschäftsführer

Hermann Rodler verstärkt die Geschäftsführung des Glasfaser-Netzbetreibers M-net als neuer technischer Geschäftsführer. Er löst Michael Fränkle ab, der zum 31. Oktober aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.
(Quelle: M-net )
M-net hat einen neuen technischen Geschäftsführer: Hermann Rodler verantwortet ab sofort alle technischen Bereiche von der Netzplanung und dem Netzbau über den technischen Service und Netzbetrieb bis hin zur Unternehmens-IT. Er löst damit nahtlos Michael Fränkle ab, der zum 31. Oktober aus dem Unternehmen ausgeschieden ist, um sich einer neuen beruflichen Aufgabe zu widmen.
Hermann Rodler verfügt über 30 Jahre Führungserfahrung in der ITK-Branche und war bis zuletzt Executive Vice President und Leiter des Geschäftsbereichs Produkte bei Kathrein. Zuvor war er über neun Jahre in verschiedenen Führungsfunktionen bei Nokia Siemens Networks tätig – davon mehr als fünf Jahre als Sprecher der Geschäftsführung von Nokia Siemens Networks und Nokia Networks Deutschland.
Bis 2006 war der promovierte Elektro-Ingenieur fast 20 Jahre lang für die Siemens AG tätig – unter anderem als Leiter des Festnetzbereichs in der Region Südamerika, Portugal und Spanien sowie als Mitglied des weltweiten Leitungskreises der AG.



Das könnte Sie auch interessieren