Edel-Convertible 05.01.2016, 13:32 Uhr

Microsoft: Surface Book kommt nach Deutschland

Microsoft bringt sein Edel-Convertible Surface Book jetzt auch nach Deutschland. Zum Einstiegspreis von rund 1.650 Euro sind die Geräte ab sofort vorbestellbar.
Microsofts neues Surface Book hatte beim Hardware-Event der Redmonder im vergangenen Oktober für viel Aufsehen gesorgt. Jetzt kommt das Edel-Convertible mit Magnesium-Gehäuse auch nach Deutschland. Interessenten können das Gerät ab sofort bei verschiedenen Anbietern zu Preisen ab rund 1.650 Euro vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt dann am 18. Februar.
Microsoft Surface Book: Das leistungsstarke Convertible mit Magnesium-Gehäuse wird von Intel i5- und i7-Prozessoren angetrieben.
Quelle: Microsoft
Das leistungsstarke Convertible verfügt über ein abnehmbares 13,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 3.000 x 2.000 Pixeln, was einer Pixeldichte von 267 PPI entspricht. Im Inneren des Geräts arbeiten je nach Ausstattungsvariante Intel i5- und i7-Prozessoren im Verbund mit 8 oder 16 GB Arbeitsspeicher.
Als Grafikbeschleuniger steht neben der integrierten Intel-HD-Graphic-520 auch eine GeForce-Grafikkarte von Nvidia gegen Aufpreis zur Verfügung. In Deutschland bietet Microsoft sein Surface Book mit 128, 256, oder 512 GB SSD-Datenspeicher an, die 1-TB-Variante hingegen ist hierzulande nicht erhältlich.
An Schnittstellen stehen neben den Drahtlosverbindungen WLAN-ac und Bluetooth 4.0 auch zwei USB-3.0-Buchsen, ein SD-Kartenleser, der proprietäre Surface-Connect-Slot, Mini-Display-Port und eine Audio-Buchse zur Verfügung.
Zudem besitzt das Surface Book noch eine Frontkamera mit 5 Megapixel und eine 8-Megapixel-Kamera auf der Geräterückseite. Als Betriebssystem kommt Windows 10 Pro in der 64-Bit-Variante zum Einsatz.



Das könnte Sie auch interessieren