Langfristige Kooperation 30.03.2017, 11:04 Uhr

Mobilcom-Debitel: Strax ist neuer Zubehörlieferant

Strax und Mobilcom-Debitel haben eine langfristige Partnerschaft vereinbart, der Service-Provider bezieht seine Zubehörprodukte künftig über Strax.
(Quelle: Freenet )
Mobilcom-Debitel hat sich für Strax als neuen Zubehörlieferanten entschieden. Dieser soll „in den kommenden Jahren“ das Zubehörsortiment für alle Vertriebslinien verantworten. Dabei wird Strax nicht nur Produkte der namhaften Zubehörhersteller sowie von Lizenz- und Partnermarken wie Adidas oder Philips liefern, sondern auch die preisgünstigeren Eigenmarken wie etwa Flavr, Gear4 und Urbanista. In Kürze wollen die beiden Partner zudem eine neue Eigenmarke herausbringen, die in den Vertriebslinien von Mobilcom-Debitel vermarktet wird.
Durch die Kooperation sei es künftig außerdem möglich, in einer automatisierten Vertriebssteuerung eine individuelle Portfolioanpassung auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Shops vorzunehmen, so das Versprechen des Service-Providers. „Bei der Entscheidung für Strax hat uns maßgeblich das Produktportfolio auf Basis eines professionellen internationalen Trend- und Produktscoutings überzeugt. Wir erwarten uns davon deutliche  Impulse für unsere Digital-Lifestyle-Strategie und ein zeitgemäßes Angebot in unseren Shops“, erklärt Jochen Otterbach, Geschäftsführer der Mobilcom-Debitel Shop GmbH. Die Zusammenarbeit umfasst alle 560 Mobilcom-Debitel-Shops sowie den Online-Auftritt.



Das könnte Sie auch interessieren