Tecmobile 15.06.2012, 10:31 Uhr

Kombiprodukte für Festnetz und Mobilfunk

Unter der Marke "tecdesk" bringt der Hersteller Tecmobile eine neue Familie von Telefonen, die wie Festnetztelefone in Mobilfunknetzen funktionieren.
Eine Marktnische sind "Fixed Wireless Phones": Telefone, die gleichzeitig über Mobilfunk- und Festnetz funktionieren. Für diesen Bereich bringt Tecmobile jetzt die Produktfamilie "tecdesk".
Sie sollen beispielsweise zum Einsatz kommen, wenn Telefone nur an temporären Standorten zum Einsatz kommen oder noch keine Leitung verfügbar ist. Auch kann die erhöhte Sicherheit von Gesprächen über Mobilfunknetze für professionelle Anwender eine Rolle spielen.
Optisch erinnern die Produkte an normale Festnetztelefone, haben aber einen SIM-Kartenslot. Dank eines eingebauten Akkus ist keine externe Stromversorgung erforderlich. Die tecdesk-Familie soll zunächst 5 Geräte umfassen, wobei das Spitzenmodell tecdesk smart 5500 sogar über das Android-Betriebssystem verfügt.
Der Hersteller beliefert mit ähnlichen Produkten bereits seit 3 Jahren verschiedene Carrier, ab Anfang August soll nun auch der freie Fachhandel in Deutschland über die klassischen TK- und IT-Distributoren bedient werden.



Das könnte Sie auch interessieren