12.12.2013, 12:36 Uhr

Mobilcom-Debitel startet Multichannel-Vertrieb

Kunden, die über den Online-Shop von Mobilcom-Debitel bestellen, können künftig die georderte Ware an einen stationären Shop ihrer Wahl liefern lassen und dort zu einem selbstgewählten Zeitpunkt abholen. 
Die Online-Shops der Netzbetreiber und Service-Provider sind dem stationären Handel seit jeher ein Dorn im Auge, nun will Mobilcom-Debitel seine Online-Verkaufsplattform als Frequenzbringer für die Shops nutzen.
Kunden können sich künftig die online bestellte Ware in einen Mobilcom-Debitel-Shop ihrer Wahl schicken lassen und dort zum Wunschtermin abholen. Vorteile gegenüber der Lieferung nach Hause ergeben sich unter anderem bei Laufzeitverträgen. Hier kann der Verkaufsberater die notwendige Identifizierung des Kunden direkt am PoS vornehmen. 
„Der Kunde spart sich den Aufwand für das Postident-Verfahren und kann das Telefon direkt im Shop einstellen lassen und freigeschaltet mitnehmen“, erklärt Hubert Kluske, Geschäftsführer der Mobilcom-Debitel Shop GmbH. Zudem sollen sich dem Handelspartner damit Cross- und Upselling-Potenziale eröffnen.
Die Abholung ist in allen rund 550 Shops von Mobilcom-Debitel möglich.



Das könnte Sie auch interessieren