Zusammenarbeit 28.01.2009, 11:32 Uhr

Navteq liefert weitere Inhalte an Microsoft

Der Kartenanbieter und der Software-Gigant bauen ihre Kooperation weiter aus
Die Nokia-Tochter Navteq wird weitere digitale Katen und Inhalte an Microsoft liefern. Die Vereinbarung umfasst alle 74 Länder, für die der Kartenanbieter Daten bereit hält. Neben den digitalen Karten umfasst sie folgende Dienste: "Extended Listings" mit Daten von hundertausenden Unternehmen, "Discover Cities" für die Fußgängernavigation, "Navteq Transport" für LKW und "Navteq Voice" für sprachgesteuerte Anweisungen.


Das könnte Sie auch interessieren