Telefónica Germany 21.03.2012, 10:18 Uhr

Neues M2M-Produkt für Flottenmanagement

Die neue Lösung "O2 Fleet Store" enthält unter anderem eine GPS-Box, die im Fahrzeug installiert wird und kontinuierlich Daten an den Dispatcher sendet. 
Telefónica Germany erweitert seine Kooperation mit dem Telematik-Spezialisten Masternaut. Neu im Programm ist mit dem "O2 Fleet Store" eine Komplettlösung für Flottenmanagement. Die wesentliche Komponente ist eine GPS-Box, die im Fahrzeug fest installiert und mit der Bordelektronik verkabelt wird. Die so empfangenen Daten werden über die integrierte O2-SIM-Karte an den Dispatcher des Kunden geschickt.
Dieser kann so in Echtzeit Informationen wie Standort, Fahrtrichtung, Geschwindigkeit oder die Temperatur im Laderaum erfassen. Die Analyse der Daten kann über jeden Computer mit Webzugang erfolgen, der Dispatcher muss sich nur auf einer passwortgeschützten Website einloggen. In den Fahrzeugen werden neben der GPS-Box auch kleine Displays installiert, auf denen der Fahrer beispielsweise neue Aufträge ablesen kann.
?Durch die Zusammenarbeit mit Masternaut haben wir eine umfassende M2M-Telematiklösung im Angebot, welche die komplette Wertschöpfung im Logistik-Bereich abdeckt?, sagt Johannes Pruchnow, Geschäftsführer Business bei Telefónica Germany.



Das könnte Sie auch interessieren