Nokia-Mobiltelefone 12.08.2020, 09:35 Uhr

HMD Global ernennt Alain Lejeune zum Global Leader of Operations

HMD Global, der Lizenznehmer für Endgeräte der Marke Nokia, hat mit Alain Lejeune einen neuen COO benannt, der über langjährige Erfahrung in der Mobilfunkbranche verfügt.
Alain Lejeune von HMD Global
(Quelle: HMD Global )
Das operative Geschäft von HMD Global, ein Unternehmen, das unter der Marke Nokia Smartphones und Handys verkauft, verantwortet ab sofort Alain Lejeune als Global Leader of Operations oder COO. Er wird damit für die Beaufsichtigung aller Betriebsabläufe und die Leitung der Engineering- und Supply-Chain-Management-Aktivitäten verantwortlich sein. Er berichtet in dieser Funktion direkt an den CEO Florian Seiche.
Alain Lejeune bringt über 25 Jahre Erfahrung in der TK-Branche mit. Er war zuletzt bei OneWeb als Sonderberater mit dem Schwerpunkt Betriebsstrategie tätig. Davor arbeitete er für die Mobiltelefonsparte von Alcatel und war nach deren Übernahme durch die TCL Group dort unter anderem Präsident des Geschäftsbereichs BlackBerry Mobile.


Das könnte Sie auch interessieren