Einsteigerklasse
06.12.2019, 17:54 Uhr

Nokia präsentiert günstiges Smartphone 2.3 mit Doppelkamera

Das Nokia 2.3 ist ein neues Einsteigermodell, das ein großes Display mit 6,2 Zoll Diagonale und eine rückwärtige Doppelkamera mitbringt.
(Quelle: HMD Global )
Mit seiner 2er-Serie will Nokia vor allem Smartphone-Einsteiger ansprechen. Jetzt kommt mit dem Nokia 2.3 die aktualisierte Version auf den Markt. Sie ist Ende Dezember für 129 Euro in Grau, Grün und Beige erhältlich.
Dafür gibt es ein 6,2 Zoll großes FHD+ Display mit einer tropfenförmigen Notch für die 5-Megapixel-Frontcam. Auf der Rückseite befindet sich die Doppelkamera mit 13 und 2 Megapixel, für die es eine Funktion namens "Recommended Shot" gibt, die jeweils vor und nach dem Drücken des Auslösers weitere Bilder schießt und dem Anwender dann das beste vorschlägt. Die zweite Linse sorgt für den Bokeh-Effekt mit unterschiedlicher Bildschärfe.
Der Akku hat eine Kapazität von 4.000 mAh. Am Prozessor merkt man dann doch den günstigen Preis, denn es kommt nur ein MediaTek Helio A22 mit vier Kernen zum Einsatz, außerdem sind lediglich 2 GB Arbeits- und 32 GB Datenspeicher an Bord.
Das Nokia 2.3 ist wie die meisten anderen Smartphones des Herstellers für das Programm Android One zertifiziert, bekommt also zwei Jahre gesicherte Betriebssystem-Updates und wird ohne unnötige Zusatzapps ausgeliefert. Außerdem gibt es eine eigene Taste für den Zugriff auf den Google Assistant.



Das könnte Sie auch interessieren