Prepaid-Option 21.09.2020, 14:08 Uhr

Ortel Mobile bringt Data-Ticket für 24 Stunden

Mit der neuen Prepaid-Option „Data-Ticket“ erhalten Kunden von Ortel Mobile für 24 Stunden ein Datenpaket in Höhe von 10 GB, das in Deutschland und in der EU genutzt werden kann.
(Quelle: fizkes/shutterstock )
Der Ethno-Discounter Ortel Mobile bietet mit dem „Data-Ticket“ ab sofort eine neue Prepaid-Option an, mit der Kunden zum Preis von 4,99 Euro 24 Stunden lang mit 10 GB Highspeed-Datenvolumen in Deutschland und in der EU surfen können. Die Datengeschwindigkeit beträgt dabei allerdings nur bis zu 21,6 MBit/s im Download und 8,6 MBit/s im Upload. Die Prepaid-Option kann bei Bedarf jederzeit gebucht werden und verlängert sich nicht automatisch, betont Ortel Mobile.
Nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens wird gegebenenfalls das Datenvolumen einer weiteren gebuchten Option verwendet. Sofern keine weitere Option gebucht ist, wird automatisch ein Kostenschutz aktiviert und die Datennutzung für die restliche Laufzeit gesperrt. Nach Ablauf der 24 Stunden oder bei Deaktivierung des Kostenschutzes innerhalb der Laufzeit ist eine Datennutzung wieder möglich und es gelten die üblichen Konditionen des Standardtarifs.



Das könnte Sie auch interessieren