22.11.2010, 14:28 Uhr

Peter Nowack wird CEO bei der Finocom AG

In seiner neuen Position soll Nowack vor allem das Wachstum und die Internationalisierung des Anbieters von TK-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen vorantreiben.
Doe Kölner Finocom AG hat einen neuen CEO: Peter Nowack wurde zum Vorstandsvorsitzenden des Kölner Unternehmens berufen, das unter der Marke Placetel virtuelle Telefonanlagen (IP-Centrex) anbietet. Nowack bringt nach eigenen Angaben über 20 Jahre Erfahrung in der ITK-Branche mit und stand unter anderem bei der Deutschen Telekom auf der Gehaltsliste. Anschließend gründete er diverse IT- und Kommunikationsunternehmen - zuletzt die SDE GmbH, die er an Genesys Telecommunications verkauft hat.
Bei Finocom soll er nun vor allem das Wachstum und die Internationalisierung des Unternehmens vorantreiben.



Das könnte Sie auch interessieren