19.11.2013, 10:56 Uhr

Neue Bluetooth-Speaker von Maxell

Der japanische Elektronikhersteller Maxell setzt beim neuen MXSP-WP2000 auf innovative Technik wie zum Beispiel Qi-Charging, was drahtloses Laden kompatibler Geräte ermöglicht. Die ebenfalls neue Dockingstation MXSP-BT3100 verfügt über einen Lightning-Adapter.
von Max Ruess
Mit den Modellen MXSP-WP2000 und MXSP-BT3100 bringt Maxell zwei neue Speaker auf den Markt. Ersterer ist mit Bluetooth 4.0 sowie mit NFC ausgestattet. Die Nahfunktechnologie ermöglicht es dem Kunden, das Smartphone durch einfach Berührung mit dem Lautsprecher zu koppeln.
Hinzu kommt die Qi-Charging-Technologie mit der kompatible Smartphone durch elektromagnetische Induktion auf der Oberfläche des Lautsprechers aufgeladen werden könne. Das Produkt bietet sechs bis acht Stunden kabellose Musik für einen Preis von 129 Euro. Es ist in Schwarz und Weiß erhältlich.
Die Dockingstation MXSP-BT3100 verfügt über eine  leicht gebogene Grundform und ist dank Lightning-Schnittstelle mit aktuellen iOS-Produkten kompatibel. Über Bluetooth 2.1 kann der Lautsprecher auch Musik von anderen Smartphones und Tablets empfangen. Mit zwei 25-Watt-Treibern und einem integrierten Bassreflex-System soll der Speaker für gute Klangqualität sorgen. Der Verkaufspreis der Dockingstation liegt bei 149,00 Euro.
Beide Lautsprecher sind ab Anfang Dezember 2013 im Handel erhältlich. 



Das könnte Sie auch interessieren