30.09.2013, 14:27 Uhr

Neuer BoomBlaster von JVC mit Lightning-Dock

Von JVC kommt eine neue Dockingstation speziell für Apple-Geräte mit Lightning-Anschluss. Die Entwickler haben in dem Boomblaster RV-NB75 vier Verstärker mit 40 Watt Gesamtleistung verbaut.
JVC hat ein weiteres Modell seiner BoomBlaster-Serie vorgestellt. Das RV-NB75 ist besonders auf Nutzer der aktuellen Apple-Geräte mit Lightning-Adapter ausgelegt, eignet sich aber auch für andere Smartphones. 
iPod und iPhone können beim RV-NB75 in ein Lade-Dock gestellt werden, das Gerät verschwindet auf Wunsch hinter einer transparenten Schutzklappe. Wer nicht über ein Apple-Abspielgerät verfügt, kann dank verschiedener Anschlussmöglichkeiten auch andere Smartphones oder Mediaplayer anschließen. So stehen neben einem USB-Anschluss auch ein analoger Eingang sowie eine Bluetooth-Schnittstelle zur Verfügung.
Ebenfalls an Bord ist ein CD-Player, der auch MP3-Dateien lesen kann, ein klassisches FM-Radio hat JVC ebenfalls verbaut. Das Gerät kann über eine kostenlose Smartphone-App fernbedient werden. 
Das martialische Äußere des BoomBlaster soll sich in der Musikwiedergabe fortsetzen: Im Inneren befinden sich zwei 13-Zentimeter-Subwoofer mit zwei zusätzlichen Bassreflexröhren, für Mitten und Höhen sind die beiden 8-Zentimeter-Frontspeaker zuständig. Damit die Schallwellen der Subwoofer den Klang der vorderen Lautsprecher nicht beeinflussen, sind letztere in separaten abgeschirmten Gehäusen untergebracht.
Die vier Verstärker leisten zusammen 40 Watt, davon entfallen je 15 Watt auf die Tieftöner und jeweils 5 Watt auf die Frontlautsprecher. Der JVC RV-NB75 ist ab sofort für 349 Euro erhältlich. 



Das könnte Sie auch interessieren