LED mit WLAN 13.05.2016, 09:00 Uhr

Sengled Pulse Flex: Multiroom aus der Glühbirne

Aus dem Hause Sengled kommt mit der Pulse Flex eine neue LED für die Glühbirnenfassung, die via WLAN Musik abspielen kann und per Smartphone-App gesteuert wird.
Multiroom-Systeme haben mitunter den Nachteil, dass man zum Aufstellen einen geeigneten Platz sowie eine Steckdose in Reichweite benötigt. Diese Sorgen haben Käufer der neuen Pulse Flex vom Hersteller Sengled nicht, denn bei dem Gerät handelt es sich um eine LED, die einfach in eine Standard-E27-Glühbirnenfassung gedreht wird - und darüber ihre Energie bezieht.
Gesteuert wird die LED mittels Smartphone-App, der Nutzer kann dabei die Helligkeit regeln und Musik auf den integrierten JBL-Lautsprecher schicken. Bis zu 6 Pulse Flex können in einem System genutzt werden, für jede lässt sich die Lichtstimmung und die Musikwiedergabe individuell einrichten. Die Verbindung zum Smartphone, dem NAS, einem Streaming-Dienst oder einem Internet-Radio erfolgt per WLAN.
Der Preis der Pulse Flex liegt bei 129,90 Euro. Zusätzlich gibt es noch die Lampenschirme "Horn" und "Onion" für jeweils 49,90 Euro - das Bundle mit einem Lautsprecher schlägt mit 159,90 Euro zu Buche.
Der Vertrieb ist bereits gestartet, unter anderem hat Vodafone die Geräte in ausgewählten Shops ins Sortiment genommen.



Das könnte Sie auch interessieren