Tele Columbus 13.11.2020, 10:13 Uhr

Pyur: Neue Tarife für die Generation Ü60 

Mit Surf & Phone Ü60 und Phone Ü60 hat Tele Columbus unter seiner Marke Pyur zwei neue Festnetztarife vorgestellt, die sich ausschließlich an Senioren richten. 
(Quelle: Shutterstock Rawpixel.com)
Es gibt spezielle Handys und Smartphones für die ältere Generation, und manche Anbieter geben auf die Standard-Tarife gewisse Rabatte für Senioren. Tele Columbus hat nun zwei Tarife entwickelt, die nur Personen buchen können, die älter als 60 Jahre sind. Nicht nur die Preise sollen besonders attraktiv für die Zielgruppe sein, der Anbieter hat auch viele Services ins Paket gepackt, die bei anderen Tarifen kostenpflichtig sind.
Für monatlich 24,37 Euro surfen Kunden im Tarif Surf & Phone Ü60 mit 20 Mbit/s im Internet und erhalten dazu eine Allnet Flat ins Festnetz und in alle Mobilfunknetze in Deutschland. Im Paket ist neben der kostenlosen Rufnummernmitnahme auch eine WLAN-Kabelbox enthalten. Es fällt keine Einrichtungsgebühr an, der Versand ist ebenfalls kostenfrei. 
Kunden mit noch laufendem Festnetz- oder DSL-Vertrag können zudem ohne weitere Zusatzkosten zu Pyur wechseln: Bis zum Ablauf des Altvertrags erlässt der Anbieter die monatliche Grundgebühr bis maximal 12 Monate. Darüber hinaus haben Kunden die Möglichkeit, einen kostengünstigen Vor-Ort-Einrichtungsservice zu buchen, der die Installation von Anschluss und Geräten übernimmt. 
Im Tarif Phone Ü60 zahlen PŸUR Kunden nur 14,62 Euro pro Monat und können auch hier kostenlos ins deutsche Festnetz und alle Mobilfunknetze telefonieren.Im Zuge eines Anbieterwechsels ist auch dieser Tarif inklusive Wechselservice für bis zu 12 Monate gratis. 
„Durch unseren Wechselservice, dem kostengünstigen Einrichtungsservice und dem Angebot, bis zum Ablauf des Altvertrags keine Grundgebühr zu erheben, erleichtern wir den Umstieg auf unsere neuen Tarife“, sagt Stefan Riedel, Chief Consumer Officer der Tele Columbus AG.



Das könnte Sie auch interessieren