250 MBit/s im Download 28.02.2019, 14:27 Uhr

Telefónica startet neuen Super-Vectoring-Tarif

Sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden führt Telefónica einen neuen Super-Vectoring-Tarif ein. Dieser bietet bis zu 250 MBit/s im Download und kann auch als "Flex"-Variante ohne Vertragslaufzeit gebucht werden.
(Quelle: Rawpixel.com/Shutterstock )
Am 7. März startet Telefónica Deutschland einen neuen Super-Vectoring-Tarif für schnelles Surfen im Internet, der sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden angeboten wird.
O2 my Home XL - so der Name der Privatkundenvariante - bietet bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten bis zu 250 MBit/s im Download sowie 40 MBit/s im Upload. Neben einer Surf-Flatrate ist – wie bei allen O2 DSL-Tarifen – eine Sprach-Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz enthalten.
Im ersten Jahr kostet der Tarif 34,99 Euro im Monat, danach erhöht sich der Preis um zehn Euro auf 44,99. Auf Wunsch ist der Tarif auch in einer "Flex"-Variante  - also ohne Vertragsbindung - verfügbar; dann allerdings mit geringerer Rabattierung.
Die Geschäftskundenvariante mit dem Namen O2 my Office XL kostet - bei gleichem Leistungsumfang und einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten - im ersten Jahr 33,61 Euro (netto), danach sind es 42,01 Euro. Auch hier kann auf Wunsch die Flex-Variante ohne Vertragslaufzeit gebucht werden.
Grundsätzlich profitieren Geschäftskunden bei der Buchung des neuen Super-Vectoring-Tarifs vom "Business-Class-Service", zu dem eine 24/7-Business-Kunden-Hotline, Installations-Support sowie Express-Entstörung innerhalb von acht Stunden zählen. Weiterhin gibt es für die Dauer der Vertragslaufzeit die AVM Fritz!Box 7590 ohne Mehrkosten.



Das könnte Sie auch interessieren