Personalie 10.01.2018, 10:01 Uhr

Peter Walz verlässt Vodafone

Die Geschäftsführung von Vodafone Deutschland wird zum Geschäftsjahresende neu strukturiert. Im Zuge dessen scheidet der Privatkunden-Vertriebschef Peter Walz aus dem Unternehmen aus.
Peter Walz, Geschäftsführer Consumer Sales Vodafone Deutschland
(Quelle: Vodafone)
Zum 31. März 2018 wird Peter Walz, Geschäftsführer Consumer Sales bei Vodafone Deutschland, das Unternehmen verlassen. Hintergrund ist laut Angaben des Netzbetreibers, dass die Retail-Organisation – wie in anderen Vodafone-Märkten auch – zukünftig aus der Business Unit Consumer geführt werden soll. Damit wolle man "eine konvergente Marktbearbeitung sowie eine noch engere Verzahnung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb, um neue Produkte noch schneller und kundenorientierter entwickeln zu können" erreichen, kündigt Vodafone an.
Über die künftige Leitung des Privatkundenvertriebs ist noch nicht entscheiden. Wohin Peter Walz wechseln wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt.



Das könnte Sie auch interessieren