DSL 08.05.2015, 11:30 Uhr

Vodafone erhöht Upload-Geschwindigkeit

Mit der Einführung des technischen Standards "Annex J" optimiert der Netzbetreiber die Sprachqualität für Telefonate und erhöht die Upload-Geschwindigkeit.
Bei seinen DSL-16000-Anschlüssen setzt Vodafone künftig auf den Standard "Annex J". Damit erhöht sich die Upload-Geschwindigkeit von 1,0 auf 2,4 MBit/s, auch die Sprachqualität für Telefonate ist den Angaben des Netzbetreibers zufolge besser.
Mehrere 100.000 Kunden – laut Aussagen von Vodafone rund 90 Prozent der DSL-Teilnehmer – werden in den nächsten Monaten umgestellt, vorab jedoch über den genauen Termin informiert. Der Router wird dann automatisch neu gestartet und für wenige Minuten vom Netz getrennt. Voraussetzung ist in jedem Fall ein IP-basierter Anschluss.
Weitere Informationen zum Thema gibt es ab dem 13. Mai unter www.vodafone.de/dslboost.



Das könnte Sie auch interessieren