Personalie 18.12.2018, 11:01 Uhr

Franko Fischer leitet das Deutschland-Marketing von Wiko

Wiko hat einen neuen Marketing-Manager für Deutschland: Franko Fischer wechselt vom Konkurrenten Honor zum französischen Smartphone-Hersteller.
Franko Fischer
(Quelle: Wiko )
Wiko besetzt die Position des Director Marketing für den deutschen Markt neu: Franko Fischer übernimmt ab sofort diese Position beim französischen Smartphone-Hersteller und folgt auf Britta Gerbracht, die schon im August zum Konkurrenten HMD Global/Nokia wechselte.
Der 43-Jährige verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Branche und kommt von Huawei Technologies Deutschland. Dort war er bei der Tochter Honor seit 2016 für Marketing und Kommunikation zuständig und begleitete maßgeblich den Aufbau der Online-Marke in Deutschland.
Außerdem war er von 2013 bis 2016 Vice President Kommunikation der Deutschen Post DHL Group und vorher für das nationale und internationale Kommunikationsmanagement der Messen gamescom und dmexco bei der Koelnmesse verantwortlich.
Mit Evagelos Salavuras bekommt Wiko außerdem einen neuen PR & Communication Manager für Deutschland. Der 29-Jährige kommt ebenfalls von Huawei Technologies, wo er für die Medienaktivitäten von Honor zuständig war.



Das könnte Sie auch interessieren