Personalie 15.09.2020, 13:33 Uhr

Wiko beruft Fatih Karapinar zum neuen General Manager für Deutschland

Nach knapp zwei Jahren als Sales Director übernimmt Fatih Karapinar nun beim Smartphone-Hersteller Wiko als neuer General Manager die Gesamtverantwortung für den Standort Deutschland.
Fatih Karapinar, neuer General Manager für Deutschland bei Wiko
(Quelle: Wiko )
Der Smartphone-Hersteller Wiko hat einen neuen General Manager für Deutschland berufen: Fatih Karapinar übernimmt nach knapp zwei Jahren als Sales Director nun die Gesamtverantwortung und führt die Geschäfte vom Standort in Düsseldorf.
Vor seiner Zeit als Sales Director bei Wiko Deutschland war der 44-Jährige knapp zwei Jahre als Head of Sales von Honor Business Germany bei Huawei Technologies tätig, nachdem er im Vertrieb für bekannte Smartphone-Marken wie HTC oder LG Electronics gearbeitet hatte. In seiner neuen Funktion will Karapinar nun vor allem die Multichannel-Ausrichtung des Vertriebs weiter vorantreiben.
„Mit Fatih Karapinar wollen wir weitere Marktanteile gewinnen und die Marke Wiko in Deutschland weiter voranbringen. Dank seiner langjährigen Branchenerfahrung und seinem breiten Netzwerk ist er die ideale Besetzung“, sagt Julien Lidoine, General Manager Wiko Europe.



Das könnte Sie auch interessieren