Einsteigerklasse 03.09.2020, 15:49 Uhr

Wiko stellt die View5-Serie mit zwei Modellen vor

Mit dem View5 und dem View5 Plus zeigt Wiko seine beiden neuen Modelle der gehobenen Einsteigerklasse. Die Smartphones sollen unter anderem mit großen Akkus punkten.
(Quelle: Wiko )
Die View-Serie ist die meistverkaufte Baureihe von Wiko. Auf das View4 lassen die Franzosen nun das View5 und seine besser ausgestattete Plus-Variante folgen. Beide sind ab dem 10. September verfügbar. Das View5 ist in Blau, Grün und Gold für 169,99 Euro verfügbar, das View5 Plus gibt es in Blau und Silber für 199,99 Euro.
Beide Modelle haben IPS-Displays mit 6,55 Zoll Diagonale und 1.600 x 720 Bildpunkten, die lediglich durch ein kleines Loch oben links für die 8-Megapixel-Frontcam unterbrochen werden. Der 5.000-mAh-Akku soll bis zu 3,5 Tage Laufzeit bringen. Auf der Rückseite gibt es jetzt eine Vierfachkamera mit einer 48-Megapixel-Hauptlinse, einem 120-Grad-Weitwinkel, einer Makrolinse und einer Linse für die Tiefenschärfe.
Im Plus-Modell erhalten Käufer 4 statt 3 GB Arbeits- und 128 statt 64 GB Datenspeicher, der bei beiden Versionen per MicroSD-Slot um 256 GB erweitert werden kann. Außerdem ist der Achtkern-Prozessor ein MediaTek Helio P35 statt des älteren A25 in der Basis.



Das könnte Sie auch interessieren