Mittelklasse 22.05.2019, 10:10 Uhr

Das Wiko View3 Pro ist verfügbar

Das View3 Pro des französischen Anbieters Wiko ist eines von wenigen Mittelklassegeräten mit einer Dreifachkamera für Weitwinkelaufnahmen.
(Quelle: Wiko )
Auf dem Mobile World Congress im Frühjahr hat Wiko seine neue View3-Serie vorgestellt. Das Pro-Modell kommt jetzt für 299 Euro in Anthrazitblau/Gold auf den deutschen Markt. Die grünblaue Farbvariante "Deep Bleen" mit einem Neon-Leuchteffekt im Dunklen soll etwas später verfügbar sein.
Eine Besonderheit in dieser Preisklasse ist die rückwärtige Dreifachkamera. Sie hat einen Sony-IMX486-Sensor mit 12 Megapixel, eine 13-Megapixel-Weitwinkellinse für bis zu 120 Grad und eine 5-Megapixel-Linse für Bokeh-Aufnahmen mit unterschiedlicher Schärfe auf Vorder- und Hintergrund. Die Frontcam mit 16 Megapixel ist in einer Notch im 6,3-Zoll-Display untergebracht.
Die weitere Ausstattung umfasst einen Akku mit 4.000 mAh, der in zwei Stunden wieder voll geladen sein soll, einen MediaTek Helio P60 Achtkern-Prozessor und 6 GB RAM. Der Datenspeicher von 128 GB kann per MicroSD-Karte um 256 GB erweitert werden.  



Das könnte Sie auch interessieren