Kooperation 09.04.2020, 12:37 Uhr

Xiaomi-Smartphones jetzt auch bei der Telekom

Mit der Telekom nimmt ein weiterer Netzbetreiber die Smartphones von Xiaomi in sein Portfolio auf. Zum Start gibt es ein ungewöhnliches Gadget im Bundle-Angebot.
(Quelle: Shutterstock/testing)
Xiaomi erweitert seinen Vertrieb in Deutschland um einen weiteren großen Partner: Nachdem die Smartphones unter anderem bereits bei Telefónica O2, Mobilcom-Debitel und Expert verkauft werden, wurde jetzt auch eine Vertriebskooperation mit der Telekom geschlossen.
Diese umfasst das Angebot der Smartphones und einiger IoT-Produkte über den Netzbetreiber und seine Kanäle, zu Beginn werden Mi Note 10 Pro und das Mittelklassemodell Redmi Note 8 Pro in Kombination mit den Tarifen vermarktet. Das Redmi Note 8 Pro ist dabei zum Beispiel mit dem Magenta Mobil M bereits für einen Euro erhältlich.
Für das Oberklassemodell Mi 10 Pro gibt es zum Start den Mi Robot Builder Rover gratis dazu: Aus über 1.000 Bauteilen und zwei Motoren können hier drei verschiedene Roboter gebaut werden, die sich per App steuern lassen.



Das könnte Sie auch interessieren