26.06.2008, 13:08 Uhr

Callmobile auch bei Media Markt und Saturn

Der Mobilfunk-Discounter verkauft ab sofort auch im stationären Handel - allerdings vorerst nur bei Media Markt und Saturn
Der Mobilfunk-Billiganbieter Callmobile beschreitet jetzt auch den Weg über den Point of Sale. Nachdem die Karten des Discounters bislang nur online erworben werden konnten, sind diese nun auch bei Media Markt und Saturn erhältlich. Für diesen neuen Vertriebskanal hat Callmobile den neuen Tarif "clevertoGo" eingeführt: Damit telefonieren die Kunden für neun Cent zu jeder Tages- und Nachtzeit in alle deutschen Netze. Auch SMS kosten neun Cent; die Mailboxabfrage ist kostenlos.
Das Starterpaket gibt es im Einführungszeitraum für 9,95 Euro - inklusive zehn Euro Gesprächsguthaben. Wie die bestehenden Produkte "clever9" und "clever3" wird auch "clevertoGo" im D-Netz realisiert. "Mit der Erweiterung der Online-Marke Callmobile in die Offline-Welt verbessern wir nicht nur unseren Kundenservice, sondern auch die bestehende Vertriebsstruktur", erklärt Timo Voswinckel, Geschäftsführer von Callmobile.


Das könnte Sie auch interessieren