21.02.2013, 10:26 Uhr

Mobilcom-Debitel übernimmt Online-Distributor Motion TM

Mobilcom-Debitel hat angekündigt, eine Mehrheitsbeteiligung von 51 Prozent am Online-Händler Motion TM übernehmen zu wollen. Ziel ist es, die Vertriebsoberfläche im Fachhandel sowie online breiter aufzustellen.
Vorstoß in Sachen Multichannel: Der Service-Provider Mobilcom-Debitel will seine Vertriebsoberfläche im Fachhandel und online breiter aufstellen und hat aus diesem Anlass angekündigt, eine Mehrheitsbeteiligung von 51 Prozent am Online-Händler und -Dienstleister Motion TM übernehmen zu wollen. Der Deal muss noch von den zuständigen Kartellbehörden abgesichert werden.
Motion TM betreibt nach eigenen Angaben derzeit fünf Web-Shops für Endkunden und betreut über die Internet-Vertriebsplattform "Moon" rund 1.800 Fachhändler. Auch nach der Übernahme durch Mobilcom-Debitel soll Motion TM weiter als Vertriebspartner für alle Netzbetreiber tätig bleiben.
Beide Unternehmen arbeiten schon seit 2005 zusammen und vermarkten über den Web-Shop www.modeo.de Mobilfunk- und Breitbandverträge sowie Handys und Smartphones. Weiterhin bieten Motion TM und Mobilcom-Debitel dem Fachhandel bereits eine Whitelabel-Lösung für den eigenen Internetauftritt.
"Motion TM bringt die Systemkompetenz zur Versorgung unserer Fachhandelspartner mit einem integrierten Bündel von Hardware, Neuverträgen und Vertragsverlängerungen für alle relevanten Anbieter mit", so Christoph Vilanek, Vorstandsvorsitzender von Freenet.
Ümit Akbulut, Gründer und Gesellschafter von Motion TM, der auch nach der Übernahme an Bord bleiben und gemeinsame Projekte operativ begleiten soll, ergänzt: "Man muss in Bewegung bleiben, um sich als zuverlässiger Partner und steuerbarer Absatzkanal in den wichtigsten Bereichen des Mobilfunks zu positionieren." Mobilcom-Debitel sei der richtige Partner für eine Erweiterung der Vertriebsoberfläche im schnelllebigen Mobilfunkgeschäft.



Das könnte Sie auch interessieren