08.02.2013, 10:30 Uhr

Phone+ nimmt Base ins Programm

Ab sofort können alle Fachhandelspartner von Phone+ die Tarife von Base über den fränkischen Distributor schalten. Zum Vermarktungsstart gibt es eine Sonderprovision für die Händler.
Firmengebäude von Phone+ in Gerbrunn bei Würzburg
(Quelle: Telecom Handel)
Der auf Kartenaktivierungen spezialisierte Distributor Phone+ hat sein Portfolio um die Tarife von Base und Blau.de erweitert. Alle Fachhandelspartner, die im Februar Gas bei der Vermarktung geben, dürfen sich über einen "Provisionspush" freuen.
Hintergrund: Phone+ hatte bereits Anfang des Jahres angekündigt, sich sowohl anbieterseitig als auch personell breiter aufstellen zu wollen. Bislang hatte der fränkische Großhändler mit Sitz in Gerbrunn bei Würzburg die Tarife von Mobilcom-Debitel, Vodafone sowie den Discountern Otelo und Ortel Mobile im Programm.
Künftig will Phone+ auch in die Vermarktung von günstiger und wenig beratungsintensiver Hardware aus den Bereichen Multimedia, Festnetz und Notebooks einsteigen.



Das könnte Sie auch interessieren