Neue Plattform 21.09.2020, 08:57 Uhr

Expert-Hauptversammlung findet virtuell statt

Vom 21. September bis 2. Oktober hält Expert seine Hauptversammlung 2020 ab. Sie findet erstmals in einem neuen Format ausschließlich im Netz statt.
(Quelle: Expert )
Eigentlich sollte die Hauptversammlung 2020 von Expert wie üblich als Präsenzveranstaltung stattfinden, als Ort war diesmal Dresden geplant. Doch Corona hat das verhindert, nun findet das Event der Einkaufskooperation ausschließlich virtuell vom 21. September bis zum 2. Oktober statt.
Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der Expert SE erklärt die Gründe: "In diesen herausfordernden Zeiten müssen wir bedauerlicherweise auf unsere Expert-Hauptversammlung im gewohnten Format verzichten. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Gesellschafter und Aussteller steht für uns an oberster Stelle. Als Alternative richten wir eine virtuelle Veranstaltung aus, um getreu dem Motto ‚Mit Zuversicht die Zukunft gestalten‘ eine gemeinsame Saisonvorbereitung sicherzustellen."
Während der Pre-Opening-Woche vom 21. bis 27. September stehen den Expert-Gesellschaftern virtuelle Messestände täglich 24 Stunden zur Verfügung. Die Expert-Tagung und die aktienrechtliche Hauptversammlung werden am 26. September per Livestream aus der Zentrale in Langenhagen übertragen.
Termine für persönliche Gespräche und Anmeldungen für zahlreiche Workshops sind in der Vorwoche möglich, vom 28. September bis 2. Oktober findet dann die "Aktiv-Messe" statt, in der die virtuellen Messestände von 9 bis 17 für die vereinbarten Gespräche und das Networking personell besetzt sind.



Das könnte Sie auch interessieren