Smartphones 29.01.2020, 11:12 Uhr

Expert nimmt Xiaomi ins Programm

Die Verbundgruppe Expert nimmt die Smartphones des chinesischen Herstellers Xiaomi erstmals in ihr Portfolio auf.
(Quelle: Xiaomi )
Die Expansion von Xiaomi auf dem deutschen Markt geht weiter: Ab Februar listet die Verbundgruppe Expert erstmals die Smartphones des chinesischen Herstellers und ermöglicht damit den Verkauf in den Shops und Märkten der Mitglieder. 
„Mit der Listung von Xiaomi möchten wir unser Sortiment erweitern und unseren Kunden Zugang zu neuer Smartphone-Technik verschaffen“, erklärt Keywan Rahbar, Gruppenleiter Telekommunikation bei Expert. Und weiter: „Xiaomi bietet außerdem eine breite Range vom Einstiegsgerät bis zum hochpreisigen Smartphone – da ist praktisch für jede Kundengruppe etwas Passendes dabei.“
Xiaomi gehört zu den fünf größten Smartphone-Herstellern weltweit, war vor 2019 aber lediglich über einzelne Kanäle wie Mobilcom-Debitel und Online-Shops auf dem deutschen Markt präsent. Seit einigen Monaten expandiert das Unternehmen aber und erschließt auch den Fachhandel, unter anderem über den Distributor Komsa. Zudem gibt es inzwischen bei O2 als erstem Netzbetreiber sowie den Anbietern 1&1 und Yourfone Xiaomi-Modelle der Mi- und Redmi-Serien.



Das könnte Sie auch interessieren