Netzwerktechnologie 19.02.2020, 11:44 Uhr

Michael Telecom und Intercoax kooperieren

Michael Telecom ergänzt seine Angebotsplatte im Bereich Netzwerklösungen um Produkte des belgischen Herstellers Intercoax.
Geschäftspartner schütteln Hände
(Quelle: SmartPhotoLab/Shutterstock )
Michael Telecom erweitert sein Portfolio im Bereich Netzwerklösungen. Neu im Programm sind die Produkte des belgischen Herstellers Intercoax, mit dem der Bohmter Distributor nun ein exklusives Distributionsabkommen unterzeichnet hat.
Intercoax wurde im Jahr 2014 gegründet und positioniert sich als Entwickler und Hersteller von Langstrecken-Ethernet-Produkten über Koaxial- oder jedes andere Kupferkabel plus PoE.
Oliver Hemann, Mitglied der Geschäftsleitung & Prokurist der Michael Telecom: „Die Produkte von Intercoax ermöglichen es, bereits vorhandene Verkabelung weiterzunutzen und für jede IP-Anwendung weiterzuverwenden. So wird nicht nur der Nachhaltigkeit Rechnung getragen, auch die Einsparungen bei Material und Zeit sind enorm.“



Das könnte Sie auch interessieren