Online-Strategie 07.12.2020, 14:15 Uhr

Powwow launcht neues Endkundenportal „Pricezilla“

Pricezilla: So lautet die neue Online-Marke der deutschen Mobilezone-Tochter Powwow, die sich auf die Vermarktung von Mobilfunk-Hardware und Konnektivitäts-Produkten spezialisiert hat.
Pricezilla-Website
(Quelle: Powwow )
Die deutsche Mobilezone-Tochter Powwow launcht ein weiteres Online-Portal: Pricezilla, so der Name der Plattform, bietet ab sofort Produkte verschiedener Hersteller rund um die Themen Mobilfunk und Konnektivität.
Endkunden sollen beim Kauf von maximaler Flexibilität profitieren, verspricht Powwow. So sei es möglich, die Produkte entweder direkt zu erwerben oder mittels zinsloser Raten zu finanzieren. Dabei stehen Laufzeiten von 6, 12, 18 und 24 Monaten zur Auswahl. Mit der neuen Marke will die Mobilezone Deutschland GmbH ihre Online-Strategie weiter vorantreiben und neue Kundengruppen erschließen.
So ergänzt Powwow mit Pricezilla seine bisherigen Angebote „Sparhandy“, „Deinhandy“ sowie „Handystar“, bei denen der Vermarktungsfokus auf Bundle-Angeboten bestehend aus Smartphones und Tarifen liegt. „Mit unserer neusten Marke Pricezilla bieten wir nun auch denjenigen Kunden eine Alternative an, die ihre Hardware lieber ohne Mobilabo erwerben möchten und zusätzlich auf der Suche nach weiteren Produkten wie Tablets, Wearables, Bluetooth Speakern, Kopfhörern oder sonstigem Zubehör sind“, so Jens Barth, Co-CEO von Powwow. 
Zum Start will sich Pricezilla zunächst einmal auf den Smartphone-Verkauf konzentrieren, im Laufe der nächsten Monate soll das Angebot dann sukzessive erweitert werden.



Das könnte Sie auch interessieren