PoS Plus 25.07.2018, 15:45 Uhr

Also: Neues Schulungskonzept für Telekom-Produkte

NT plus, die TK-Marke von Also Deutschland, hat mit PoS Plus ein neues Schulungskonzept für die Vermarktung von Telekom-Produkten entwickelt. Sie sollen die Telekom-Schulungen ergänzen – und finden direkt am PoS statt.
(Quelle: antoniodiaz shutterstock )
Also beziehungsweise deren TK-Marke NT plus hat ein neues Schulungskonzept für den TK-Fachhandel entwickelt. Es soll Händler sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich bei der Vermarktung von Telekom-Produkten unterstützen und die Telekom-Schulungen ergänzen. Die Schulungen finden direkt am PoS bei den Handelspartnern statt.
Angeboten werden Methodikschulungen, die den Teilnehmern Verkaufsargumente an die Hand geben sollen. Für den Privatkundenbereich gibt es die Module Erste-Hilfe-Training, Verkaufsförderung, Umfeld-Aanalyse und Verkaufsgespräch.
Für den Geschäftskundenbereich gibt es zusätzliche Module, auch ein Arbeitgebertraining gehört zum Programm. Die Trainings sind kostenpflichtig, die Preise liegen bei 600 Euro pro PoS und Tag, wobei maximal zwei Personen pro PoS an den Schulungen teilnehmen können. Werbegruppenpartner erhalten einen Rabatt von 50 Prozent. Weitere Informationen gibt es im Internet.



Das könnte Sie auch interessieren