Management 30.11.2015, 12:39 Uhr

Neu bei Sparhandy: Markus Pehmöller und Jan Konietzko

Bei Sparhandy gibt es zwei Neuzugänge im Management. Markus Pehmöller leitet künftig den Offline-Vertrieb des Unternehmens, und Jan Konietzko arbeitet dort als Commercial Manager.
Auch nach der teilweisen Übernahme durch ElectronicPartner setzt man bei Sparhandy den Wachstumskurs weiter fort, nun wurden zwei neue Manager eingestellt. Jan Konietzko verstärkt das Unternehmen als Commercial Manager, er übernimmt die Steuerung des Endkundenvertriebs. Zudem soll er als Schnittstelle zwischen Providern und Herstellern fungieren sowie die Entwicklung neuer Verkaufs-Strategien und -Kampagnen vorantreiben.
Markus Pehmöller, der zuletzt als Key Account Manager bei Telefónica tätig war, bekleidet jetzt den Posten des Abteilungsleiters Offline-Vertrieb bei Sparhandy. Damit ist er außerdem zuständig für den Bereich Geschäftskunden sowie den unternehmenseigenen Homeshopping-Sender Sparhandy TV.
Kai Festersen, der bisher als Abteilungsleiter Marketing & Vertrieb im Unternehmen tätig war, wird nach einer Restrukturierung im Management künftig als Bereichsleiter den gesamten Marketing/B2C-Bereich verantworten.
Insgesamt sind damit nun erstmals mehr als 200 Mitarbeiter für Sparhandy tätig. "Die Investitionen in unser Personal unterstreichen unsere ambitionierten Ziele für die Zukunft", kommentiert Sparhandy-Chef Wilke Stroman.



Das könnte Sie auch interessieren