Enge Kooperation 27.04.2016, 11:00 Uhr

SH Telekommunikation übernimmt Kartengeschäft von EP

SH Telekommunikation (ehemals Sparhandy) und ElectronicPartner (EP) bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus – zum 1. Juli wechselt EP mit allen Leistungen rund um das Thema Mobilfunk zu SH Telekommunikation.
Bereits seit dem 1. April arbeiten ElectronicPartner und SH Telekommunikation bei der Vermarktung der Netzbetreiberprodukte eng zusammen. Die Kooperation wird nun weiter verstärkt.
Zum 1. Juli wird SH Telekommunikation jetzt auch das Kartengeschäft von ElectronicPartner übernehmen. Hierzu zählen beispielsweise die nachgelagerten Prozesse zur Kartenfreischaltung. So wird unter anderem die von ElectronicPartner aufgebaute Dienstewirtschaft bei SH integriert.
Als Folge gehen alle Leistungen rund um das Thema Mobilfunk von EP an SH Telekommunikation über – und werden somit künftig aus einer Hand angeboten.
„Im B2B-Bereich schaffen wir für die Mitglieder von ElectronicPartner weitere Vorteile. Indem sie nun alle Mobilfunkthemen aus einer Hand abrufen, können wir die bereits entstanden Synergieeffekte stärker ausbauen und uns als attraktiven Partner positionieren“, begrüßt Wilke Stroman, Geschäftsführer von SH Telekommunikation, die enge Zusammenarbeit.  



Das könnte Sie auch interessieren