Tech-as-a-Service 26.02.2020, 11:38 Uhr

Tech Data: Leasing-Angebot für Apple-Produkte

Reseller können auf der Leasing-Plattform Tech-as-a-Service von Tech Data nun auch Leasing-Angebote für Apple-Produkte buchen – und dabei teilweise die Preise für ihre Kunden reduzieren.
(Quelle: Apple )
Mit Tech-as-a-Service (TaaS) hat der Distributor Tech Data schon länger eine automatisierte Leasing-Plattform für seine Reseller im Programm. Nun erweitert der Broadliner dieses Angebot um Apple-Produkte: Apple-Reseller haben damit die Möglichkeit, Leasingmodelle bei ihren Kunden zu platzieren und Hardware per Leasing zu verkaufen.
Laut Tech Data können dabei Einsparungen realisiert werden, da Restwerte der Produkte bereits in der Leasingkalkulation berücksichtigt werden. Bei einem MacBook Pro sind laut Tech Data beispielsweise um bis zu 37 Prozent günstigere Preise möglich.
In dem Modell können darüber hinaus Zusatzleistungen wie Installationen, Schulungen, Wartungen und Support in den Leasingvertrag des Endkunden eingebunden werden – Reseller können so ihre Marge dauerhaft verbessern.
Tech-as-a-Service kann für das gesamte Apple-Spektrum eingesetzt werden und deckt dabei laut dem Distributor den ganzen Technologie-Lebenszyklus ab – von der Beschaffung und Implementierung über das Management bis hin zum End-of-Life-Recycling der Produkte.



Das könnte Sie auch interessieren