Wegen Corona 27.04.2020, 09:15 Uhr

Agfeo Dashboard: Public Beta Test der Softphone-Intergration

Eigentlich sollte die Softphone-Integration erst im Sommer gelauncht werden, nun zieht Agfeo den Termin vor und startet einen Public Beta Test, der für all Agfeo-Dashboard-Nutzern bis Ende des Jahres kostenfrei ist.
(Quelle: Halfpoint shutterstock )
Im Juni sollte der Start der neuen Softphone-Integration von Agfeo sein, gemeinsam mit dem Launch der neuen Plattform HyperVoice. Nun hat der Hersteller den Termin vorgezogen, im Rahmen einer Public Beta Test-Phase können Anwender die Softphone-Integration schon jetzt nutzen. Diese lizenzbasierte Funktion stellt Agfeo im Rahmen eines öffentlichen Betatests allen Agfeo Dashboard-Anwendern ab sofort und bis zum 31.12.2020 kostenfrei zur Verfügung.
Mit der Softphone-Integration können Nutzer direkt über das Dashboard telefonieren, auch CTI-Steuerungsfunktionen wie Stummschalten, Rückfrage, Makeln und Übergabe mit Ankündigung sind damit möglich. Um die besten Ergebnisse im Hinblick auf Steuerung und Akustik zu erzielen, empfiehlt Agfeo Bluetooth Headsets, die via USB-Dongle ausschließlich mit dem PC-System verbunden werden (zum Beispiel das Jabra Evolve 65 BT duo). Bei Headsets, die neben der USB-Anbindung noch eine weitere aktive Anbindung, zum Beispiel via DHSG, ermöglichen, können sich gerätespezifische Unstimmigkeiten ergeben, warnt der Hersteller.
Das Agfeo Dashboard nutzt aus einem Homeoffice heraus den aktiven VPN-Client des PC-Systems, um sich an dem ES-System in einem Unternehmen anzumelden. Die Installationsdatei der Beta-Version finden Agfeo-Partner ab sofort im Agfeo Login-Bereich.



Das könnte Sie auch interessieren