Kooperation 26.01.2017, 11:45 Uhr

Alcatel-Lucent Enterprise und Vtech arbeiten zusammen

ALE hatte schon vor geraumer Zeit angekündigt, sein Engagement im Hotel- und Gesundheitsbereich zu intensivieren. Nun sollen Endgeräte von Vtech für diese Branchenlösungen eingesetzt werden.
Alcatel-Lucent Enterprise wird künftig eine Auswahl von Vtech-Telefonen in sein Angebot für Hospitality- und Healthcare-Lösungen aufnehmen. Der chinesische Hersteller wird seine analogen Telefone und auch SIP-Telefone aus der Contemporary-Produktlinie in die Kooperation einbringen.
Die Geräte bestehen laut Hersteller aus antibakteriellem Kunststoff und wurden für den Einsatz in den Kommunikationsplattformen Alcatel-Lucent OmniPCX Enterprise, OmniPCX Office RCE und OXO Connect zertifiziert. Über individualisierbare Frontplatten können Unternehmen zudem beispielsweise ihr Firmenlogo in das Telefon integrieren, programmierbare Kurzwahltasten bieten zudem einen schnellen Zugriff auf vordefinierte Services.
Zum Hintergrund: Vtech ist hierzulande vor allem als Anbieter von elektronischem Lernspielzeug für Kinder bekannt, als Hersteller von Business-Telefonen trat der Hersteller bislang kaum in Erscheinung. Im vergangenen Herbst hatte Vtech Snom übernommen und wird damit sein Engagement in Europa ausbauen.



Das könnte Sie auch interessieren