Management 01.02.2019, 09:32 Uhr

Uwe Peter wird neuer Geschäftsführer von Cisco Deutschland

Im vergangenen Herbst wurde der bisherige Deutschland-Chef von Cisco, Oliver Tuszik, zum weltweiten Channel-Chef des Unternehmens berufen. Nun hat der Hersteller mit Uwe Peter einen Nachfolger für Cisco Deutschland gefunden.
(Quelle: Cisco)
Der Netzwerkausrüster Cisco ernennt Uwe Peter zum Geschäftsführer von Cisco Deutschland. Als Vice President und Vorsitzender der deutschen Geschäftsführung wird er sämtliche Aktivitäten von Cisco in Deutschland verantworten. Die Position war vakant, nachdem im vergangenen Herbst der bisherige Deutschland-Chef Oliver Tuszik zum weltweiten Channel-Chef des Unternehmens aufstieg. 
Uwe Peter ist seit vielen Jahren bei Cisco. Er war bislang Managing Director Deutsche Telekom und Service Provider Nordeuropa. Zuvor fungierte er als Managing Director für weltweite strategische Kunden in Deutschland. Er gehört seit 2005 der Geschäftsführung von Cisco Deutschland an.
„Cisco hat ein enormes Potenzial, die Digitalisierung in Deutschland zu beschleunigen“, so Uwe Peter. „Ich freue mich in aller Bescheidenheit darauf, dieses Team führen zu dürfen und mit unseren Kunden und Partnern zusammenzuarbeiten. Gemeinsam werden wir die Chancen der Digitalisierung in Deutschland nutzen.“



Das könnte Sie auch interessieren