Mehr Applikationen 12.12.2017, 10:44 Uhr

Voiceworks Coligo: Neue Kommunikationsplattform

Der Cloud-PBX-Anbieter Voiceworks hat mit Coligo eine neue Architektur für seine Plattform sowie etliche Apps vorgestellt. Verfügbar ist die neue Lösung ab dem zweiten Quartal 2018.
(Quelle: Voiceworks )
Voiceworks bringt im zweiten Quartal kommenden Jahres eine neue Kommunikationsplattform auf den Markt: Coligo basiert auf einer neuen Service-orientierten Architektur (SOA) und soll Produktinnovationen schneller und automatisiert ausrollen.
Mit dem Launch wird es auch vier neue Applikationen für die Plattform geben: Coligo Desktop ist – wie der Name schon andeutet – eine Desktop-App auf Basis von WebRTC. Die ist das zentrale Element, um eingehende Anrufe auf das Festnetz oder in das Mobilfunknetz zu leiten. Voiceworks bietet dabei die native Integration ins Mobilfunknetz von Telefónica an.
Der Coligo Messenger wiederum ist die interne Chat-Lösung für Unternehmen und unterstützt Voice- und Video-Messaging sowie Location-Sharing. Mit Coligo Reach können Anwender ihre Erreichbarkeit verwalten. In dieser App ist auch eine Visual Voicemail für Festnetz und Mobilfunk enthalten.
Neu ist darüber hinaus Coligo Meetings, ein Konferenz-Tools für Voice- und Video-Anrufe. Es basiert auf WebRTC und ermöglicht sowohl Gruppen- als auch 1:1-Konferenzen und Chats. Externe Teilnehmer können dabei über Secure-Links eingebunden werden. Ein weiteres Feature dieser App ist die Möglichkeit, den Bildschirm oder Dokumente zu teilen.


TH Kongress 2018


Das könnte Sie auch interessieren