Dell 01.07.2014, 13:23 Uhr

Kooperation mit Dropbox ausgeweitet

Seite Ende 2013 bieten Dell und Dropbox Unternehmen eine Kombination aus Security-Paket und Speicher in der Public Cloud an, bislang allerdings nur in den USA. Nun ist die Lösung auch hierzulande verfügbar – und Dell hat dem Service noch weitere Funktionen spendiert.
Die Dell Data Protection Cloud Edition für Dropbox ist nun auch in Deutschland verfügbar
(Quelle: © Scanrail - Fotolia.com)
Dell hat sein Angebot für Dropbox B2B-Kunden aufgestockt: Die Data Protection Cloud Edition von Dell ermöglicht nun beispielsweise auch die Trennung privater und geschäftlicher Daten.
Die Funktion One-Click-Sharing wiederum bietet Nutzern die Möglichkeit, verschlüsselte Dokumente an autorisierte Mitglieder des Netzwerkes zu senden. Zudem können die verschlüsselten Dateien laut Dell über die Dropbox-App nun auch auf Android- und iOS-Geräten geöffnet werden.
Darüber hinaus ist die Dell Data Protection Cloud-Edition künftig in all den Regionen verfügbar, in denen auch Dropbox für Unternehmen erhältlich ist ? also auch in Deutschland. Die Preise beginnen bei 15 US-Dollar pro Nutzer und Monat.



Das könnte Sie auch interessieren